Suchen & Bergen

Spezialkurs

Hast du schon einmal unter Wasser etwas suchen müssen?
Fragst du dich, wie man schwere Objekte birgt und an die Oberfläche bringt?

Dann ist dieser spannende und herausfordernde Kurs genau das richtige für dich!

Jeder Taucher weiss, dass ab und an Sachen unter Wasser verloren gehen. Sei es eine Maske, deren Band gerissen ist, ein Tauchcomputer oder die geliebte Unterwasser-Kamera. Die Suche gestaltet sich oft wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Andere denken vielleicht daran, schwere Anker, Steuerräder oder mit Müll gefüllte, schwer gewordene Meshbags an die Oberfläche zu bringen.

Wie finde ich etwas unter Wasser? Wie bringe ich etwas sicher an die Oberfläche? Wir zeigen dir wie!

Um sich für den PADI Suchen & Bergen Spezialkurs anzumelden, musst du mindestens 12 Jahre alt und ein PADI (Junior) Advanced Open Water Diver sein oder ein gleichwertiges Brevet einer anderen Trainingsorganisation vorlegen können. Der Kurs dauert zwei Tage und beinhaltet vier Tauchgänge.

Am ersten Tag frischen wir deine Unterwasser-Navigationskenntnisse auf – mit dem Kompass und natürlichen Refrenzen und üben verschiedene Suchmuster an Land. Wir zeigen dir auch andere Techniken, um kleine Gegenstände finden zu können und üben die ersten einfachen Knoten, die uns im weiteren Verlauf des Kurses sehr nützlich sein werden, wenn wir Objekte an Hebesäcken befestigen.

Darauf folgen zwei Trainingstauchgänge am Hausriff, dass uns eine Vielfalt an Bodenbeschaffenheiten und viel Platz zum Üben der Suchmuster bietet. Während dieser Tauchgänge lassen wir dich unter realen Bedingungen Suchmuster üben (unserer Tauchlehrer verlieren ständig etwas 😉 ) und erste Erfahrungen mit dem Befestigen von Objekten an Hebesäcken, deren Handhabung beim Tauchen und beim Aufstieg sammeln. Konzentration auf deine Aufgabe unter Wasser und eine gute Tarierungskontrolle helfen dir dabei, diese Aufgaben zu meistern.

Am nächsten Tag führen wir zwei weitere Tauchgänge vom Boat aus durch. Der erste Tauchgang fokussiert sich dabei auf die Erweiterung deiner Suchmuster, die Optimierung deiner Befestigungstechniken und auf das Tauchen und Hochbringen von Objekten mit dem Hebesack.

Im letzten Tauchgang wirst du selbstständig eine echte Suche planen, organisieren und ein mysteriöses Objekt suchen & bergen (es lohnt sich 😀 ).